Die Volksmission

Eigene Homepage: www.volksmission.de

Wie entstand die Volksmission?

Sie entstand 1934 in Berlin und entwickelte sich nach dem Krieg hauptsächlich in Süddeutschland, zuerst in Stuttgart (siehe auch Geschichte der Volksmission). Die Volksmission war und ist geprägt von missionarischen Aktivitäten. Sie bemüht sich, Menschen zu erreichen, die dem Glauben an Jesus Christus noch fern stehen.

Die Volksmission heute

Sie besteht aus ca. 60 Gemeinden im süddeutschen Raum, mit ca. 6000 Besuchern und Mitgliedern. Sie ist dem Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) angeschlossen.